Michel Camdessus im Gespräch mit dem CVCE

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Pierre Werner und Europa“ und „Histora“ stand Michel Camdessus, Ehrengouverneur der Banque de France und 18 Jahre lang IWF-Generaldirektor, dem CVCE in einem Interview am 8. Oktober Rede und Antwort.

Konkret äußerte sich Camdessus zu den Ursprüngen seines Engagements für Europa, den großen europäischen und internationalen Ereignissen, die er miterlebte und mitgestaltete, sowie zu seinem langfristigen Engagement für die Reform des internationalen Währungssystems. Ebenso nahm er zu den aktuellen Herausforderungen und den Aussichten für die Wirtschafts- und Währungsunion Stellung.

Das Interview ist demnächst unter der Rubrik „Oral History“ auf der Website CVCE.eu abrufbar.