CVCE nun Bestandteil der Universität Luxemburg

Nach mehr als zehn Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen ist das „Centre Virtuel de la Connaissance sur l’Europe“ (CVCE) zum 1. Juli 2016 Teil der Universität Luxemburg geworden. Rektor Rainer Klump und der akademische Vizerektor Romain Martin empfingen die rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des CVCE am vergangenen Freitag zu einer  Willkommensveranstaltung auf Campus Belval.

Der eigentliche Umzug vom bisherigen Sitz des CVCE im Schloss von Sassenheim in die „Maison des Sciences humaines“ auf Belval ist für den 22. Juli geplant. Am 25. Juli wird das CVCE-Personal dann seinen ersten offiziellen Arbeitstag an der Uni und damit an neuer Adresse haben.

 

Mehr Informationen auf www.uni.lu